Personal Branding mit Videos aufbauen

Wenn ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, dann ergibt das bei einem Video mit 24-30 Bildern pro Sekunde ja .... einen ganz klaren Grund, warum du dein Personal Branding im Internet mit Videos aufbauen solltest.

Grundsätzlich beruht ein Personal Branding auf einer klaren Positionierung. Wenn diese klar ist, verbreitest du deine Meinung und dein Wissen zu deinem Thema am besten regelmäßig. Videos ermöglichen Interessenten dabei den Zugriff zu jeder Tages- und Nachtzeit.  

In diesem Beitrag stelle ich dir 3 Vorbilder vor, die ihr Personal Branding und damit ihre Bekanntheit mit Videos aufgebaut und als Fundament gefestigt haben.

Vorbild 1: Robert Gladitz

Robert Gladitz YouTube

Robert ist ein großartiger Typ, der nur so vor Euphorie und Tatendrang in seinen Videos strotzt. Immer motiviert und mit einem klaren Ziel vor Augen: Er möchte eine Million junge Menschen bis zum Jahr 2021 zu einem selbstbestimmten und freien Leben führen.

Dabei ist die Kamera bereits seit mehreren Jahren sein ständiger Begleiter. Mit der Tomaten-Show gab er in über 550 Folgen detaillierte Einblicke in seine Entwicklung, seine Mission und jede Menge Learnings. Er teilt sein Wissen ununterbrochen und das bevorzugt über Videos.

Mittlerweile hat er sein Projekt in Awesome People Family umbenannt, um eine riesige sich gegenseitig unterstützende Community aufzubauen.

Robert nutzt im Video unterschiedliche Content Formate, um dem Zuschauer Abwechslung und den gewünschten tiefen Einblick in seine Projekte zu gewähren. Oft sind das:

  • Vlog
  • 1-zu-1 mit der Kamera
  • Hinter den Kulissen
  • Instagram Story
  • Live-Videos
Drei wichtige Learnings, die du von Robert mitnehmen kannst
  1. Trete authentisch und natürlich vor der Kamera auf
  2. Biete deinem Zielkunden mit deinen Inhalten einen hohen Mehrwert
  3. Nutze unterschiedliche Kanäle für unterschiedliche Kundenansprache 

Vorbild 2: Matthias Niggehoff

Matthias Niggehoff Wirtschaftspsychologie YouTube

Bei Matthias ist das Format Video auch nur ein Baustein seines Personal Brandings. Neben dem erfolgreichsten Podcast für Wirtschaftspsychologie betreibt er einen Youtube Kanal und produziert seit neuestem auch Videokurse.

Dabei steht er in den meisten Videos selbst vor der Kamera und spricht 1-zu-1 mit dem Zuschauer. Seine Videos sind kurze Schulungen, in denen er dem Zuseher ein bestimmtes Thema näher bringen möchte.

In kurzer Zeit hat er auf diese Weise einen Youtube Kanal mit knapp 30.000 Followern aufbauen können. Das Thema Wirtschaftspsychologie und Verkaufspsychologie und das Versprechen “Mehr Erfolg und Umsatz mit Psychologie” sind bei den Zusehern sehr gefragt.

Sichere dir VideoRhetorik-Tipps,
die du direkt umsetzen kannst.

Trag' dich jetzt ein, und du bekommst gleich zu Beginn "5 Tipps, mit denen deine Videos von Anfang an gut wirken!"

Ich nehme Datenschutz ernst. Deine Daten werden nur zum Versand der VideoRhetorik-Tipps verwendet und nicht weiterverkauft. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen: Datenschutzhinweise.

Solltest du auch thematische Videos produzieren wollen, denke immer auch an die entsprechende Optimierung mit Video SEO.

Matthias nutzt seine Videos als erstes Kennenlernen mit Interessenten und leitet diese dann auf ein weiterführendes Angebot. Das spricht er in seinen Videos auch direkt an und weist mit einer Bewegung zum Klicken darauf hin.

Drei wichtige Learnings, die du von Matthias mitnehmen kannst
  1. Immer einen Call to Action verwenden: Weise direkt auf ein weiteres Angebot hin und erkläre was der Zuschauer erwarten kann
  2. Thematische Videos für die Suchmaschine optimieren
  3. Videos als Marketing für Videokurse und digitale Produkt verwenden 

Vorbild 3: Jeremy Fragrance

Jeremy Fragrance YouTube

Bei einem Personal Branding geht es immer um die Positionierung. Jeremy hat sich als Spezialist für Parfums aufgestellt und das mit dem Aufbau eines internationalen Youtube Kanals mit über 400.000 Abonnenten und eines deutschen Youtube Kanals mit 80.000 Abonnenten geschafft.

In schätzungsweise 95 Prozent seiner Videos geht es um Parfums. Der Duft für Männer, der Duft für Frauen und jede Menge Tests und Bewertungen für einzelne Düfte.

Sein Markenzeichen ist sein überaus elegantes Auftreten mit welchem er die unterschiedlichsten Düfte vor der Kamera präsentiert. Zudem steigt er in jedes Video gleich ein, mit “Hi, it’s Jeremy”.

Drei wichtige Learnings, die du von Jeremy mitnehmen kannst
  1. Schaffe dir ein wiedererkennbares Auftreten 
  2. Erstelle speziell für Youtube anziehende Thumbnails
  3. Suche dir deine thematische Bühne und trete als Spezialist auf

Konsequenzen für dein Personal Branding mit Videos

Lass uns die Learnings noch einmal zusammenfassen. Grundsätzlich ist der Videokanal im Marketing Mix ein effektives Mittel, um Vertrauen und Nähe zu erzeugen. Bei der Tiefe der Beziehung, die zwischen Sprecher und Zuschauer entsteht, kann kein anderer Kanal mithalten.

Mit deinem Personal Branding bringst du den Zuschauer dazu, dir zu folgen und auf deine Call To Actions zu reagieren. Dabei solltest du ganz du selbst bleiben und dich nicht künstlich verstellen. Möchtest du anschließend mit den Interessenten auch zusammenarbeiten, kommt dein wahres Ich sowieso hervor.

Möchtest du Videos nutzen, um die Marketing-Maschine für dich erfolgreich zu in Gang zu bringen, denke auch an die optimale Aufbereitung und an SEO-relevante Faktoren, damit deine Videos auch gefunden und angesehen werden,

Damit schaffst du es auch, dich mit Personal Branding in deinem Themengebiet über das Internet zu positionieren. Grundsätzliches für eine erfolgreiche Positionierung mit Videos und weitere erfolgreiche Beispiele findest du in diesem Artikel: "Wie Videos deine Nischen-Positionierung 24/7 verbessern"

An welche Person, die Personal Branding mit Videos betreibt erinnerst du dich jetzt gerade ganz spontan? Schreib es hier in die Kommentare.

Werde zum
VideoRhetorik-
Profi!

Abonniere meine Tipps & Tricks, mit denen du Struktur, Präsentation, Umsetzung und Reichweite deiner Videos optimierst.
Trag' dich jetzt ein, und du bekommst gleich zu Beginn
"5 Tipps, mit denen deine Videos von Anfang an gut wirken!"

Trage dich hier ein:

Ich nehme Datenschutz ernst. Deine Daten werden nur zum Newsletter-Versand verwendet und nicht weiterverkauft. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen: Datenschutzhinweise.


Teile das auf

Steffen Grützki

Mein Spezialgebiet ist es, dich zu einem authentischen und rhetorisch überzeugenden Auftritt zu führen. Denn ich zeige Menschen leidenschaftlich gerne, dass viel mehr in ihnen steckt, als sie sich zutrauen. Manchmal reicht dafür eine kleine Frage als Anstoß zur Selbsterkenntnis. Manchmal ist punktuelles Feedback hilfreich. Und manchmal ebnet die intensive Begleitung bei einem Vorhaben den Weg zum "Wow"-Effekt.

>